MENU

Wohnraum mit Farben gestalten

Kaminofen mit 12-Stunden-Speicher von Austroflamm

Kaminofen mit 12-Stunden-Speicher

3. November 2020 Kommentare deaktiviert für 3 Ideen zum Dachausbau Views: 3424 Wohnideen

3 Ideen zum Dachausbau

Viele Dachböden führen ein Schattendarsein – im wahrsten Sinne des Wortes: Sie werden, nur über Luken mit Licht versorgt, als Staufläche für Gerümpel genützt. Dabei lässt sich gerade hier Wohnraum erster Klasse schaffen, in dem sich Jung und Alt wohlfühlen. Wer ganz oben sein Schlafzimmer einrichtet, der kann mit dem Blick auf funkelnde Sterne einschlummern und sich von den ersten Sonnenstrahlen wachkitzeln lassen. Ein Bad unterm Dach bietet Wellness mit Wolkenblick – inklusive Sonnenuntergang von der Wanne aus. Und für Kinder gibt es nichts Schöneres als ein geräumiges Reich, von dem aus sie auf die Welt herabblicken können. Egal, was entstehen soll: Unverzichtbar sind Dachfenster, die Licht und frische Luft hereinlassen.

Ob Kinder-, Schlafzimmer oder Bad - aus dem Dachboden lässt sich mehr machen als ein öder Speicher oder eine verstaubte Rumpelkammer. Bild: tdx/dach.de

Ob Kinder-, Schlafzimmer oder Bad – aus dem Dachboden lässt sich mehr machen als ein öder Speicher oder eine verstaubte Rumpelkammer. Bild: tdx/dach.de


Schlafen ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Körper und Geist tanken dabei Energie – vorausgesetzt, dass nachts kein Lärm zu hören ist und sich der Raum gut durchlüften lässt. Schlafzimmer unterm Dach sind weit genug weg vom Treiben auf den Straßen, es herrscht also Ruhe. Zudem lassen sich moderne Dachwohnfenster so öffnen, dass der Mief der Nacht schnell abzieht und frische Luft hereinströmt. Dazu kommt, dass Schlafzimmer mit Schräge eine ganz besonders angenehme Atmosphäre haben. Das Gefühl der Geborgenheit ist viel stärker als im Erdgeschoss. Es fällt leicht, sich wohlzufühlen und sich zu erholen. Und dann erst die einmalige Aussicht: Dachfenster ermöglichen einen freien Blick gen Himmel – auf Sonnenauf- und -untergang, auf funkelnde Sterne, auf vorbei ziehende Wolken, auf Schneeflocken. Weil Sonnenlicht hereinfluten kann, sind auch bei Tag allerlei Aktivitäten denkbar, etwa Lesen oder oder Handarbeiten. In den warmen Monaten verhindern Rollos, dass es zu warm wird im Ruheraum.

Schlafzimmer unterm Dach sind weit genug weg vom Treiben auf den Straßen, es herrscht also Ruhe. Zudem lassen sich moderne Dachwohnfenster so öffnen, dass der Mief der Nacht schnell abzieht und frische Luft hereinströmt. Bild: www.dach.de

Schlafzimmer unterm Dach sind weit genug weg vom Treiben auf den Straßen, es herrscht also Ruhe. Zudem lassen sich moderne Dachwohnfenster so öffnen, dass der Mief der Nacht schnell abzieht und frische Luft hereinströmt. Bild: www.dach.de

Wellness ist Trend und das Bad soll heute nicht mehr lediglich eine Nasszelle sein, sondern ein Ort der Ruhe und Entspannung. Viel Sonnenlicht, gute Luft und eine grandiose Aussicht sind dafür ganz wichtig – im Bad unter der Schräge eine Selbstverständlichkeit: Selbst wenn es draußen eiskalt ist, sorgen die einfallenden Strahlen für eine angenehme Wärme – die Experten von dach.de raten zu großzügigen Glasflächen. Die Frischluftzufuhr kann bei modernen Dachfenstern auf einen feinen Zustrom begrenzt werden, dass ist dann, als ob am Meer eine Brise ginge. Und wer seine Wanne direkt unter hohen oder gegenüber tiefgezogenen Fensterflächen platziert, der bekommt beim Anblick eines glutroten Sonnenuntergangs bestimmt Urlaubsgefühle. Für dauerhafte Badefreuden ist es wichtig, feuchtebeständige Dachfenster zu wählen.

Badewannen sind ein wichtiger Teil des Badezimmers unterm Dach. Freistehend wirken sie edel und als etwas Besonderes. Bild: fotolia

Badewannen sind ein wichtiger Teil des Badezimmers unterm Dach. Freistehend wirken sie edel und als etwas Besonderes. Bild: fotolia

Kinder brauchen Platz und Licht zum Wachsen. Gerade unter dem Dach ist der Nachwuchs bestens aufgehoben, weil ihm hier einfach ein eigenes Reich geschaffen werden kann. Spätenstens, wenn Tochter oder Sohn krabbelnd die Welt erkundet, sollte genug Bewegungsfreiheit vorhanden sein. Der Dachboden vieler Häuser ist dafür groß genug. Weil auch Licht in der so genannten Prägungsphase wichtig ist, sollte möglichst viel Sonne einfallen können. Ideal hierfür sind große Dachwohnfenster, die sich nach Belieben zu Kassetten oder Lichtbändern verbinden lassen. Mit Zusatzelementen nach unten verlängert, ermöglichen sie selbst den ganz Kleinen Blicke in die Außenwelt. Unverzichtbar ist dabei eine kindersichere Arretier-Vorrichtung, die verhindert, dass sich das Fenster ganz öffnen oder schließen lässt. Wichtig ist überdies eine gute Verschattung, die den Raum auch an warmen Tagen für einen Mittagsschlaf kühl hält.

Dank passendem Sonnenschutz ist auch ein Kinderzimmer unter dem Dach möglich. Foto: tdx/dach.de

Dank passendem Sonnenschutz ist auch ein Kinderzimmer unter dem Dach möglich. Foto: tdx/dach.de

Tags: , , , ,

Comments are closed.

×