MENU

Was bei Garagen zu beachten ist

Wohnraum mit Farben gestalten

27. October 2017 Comments Off on Wintergarten richtig pflegen Views: 880 Ratgeber

Wintergarten richtig pflegen

Stets sollte man den Wintergarten richtig pflegen, denn er muss selbstverständlich immer einwandfrei funktionieren, um sowohl das Wohlbefinden, als auch die Sicherheit der Bewohner zu garantieren. Dazu gehören das regelmäßige Reinigen aller Materialien und die Überprüfung, ob alle Teile uneingeschränkt ihre Aufgabe erfüllen können.

Den Wintergarten richtig pflegen heißt vor allem: Fensterputzen. Diese Arbeit zählt zu den häufigsten, um den Wintergarten in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Bild: fotolia

Den Wintergarten richtig pflegen heißt vor allem: Fensterputzen. Diese Arbeit zählt zu den häufigsten, um den Wintergarten in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Bild: fotolia


Reinigung

Die regelmäßige Pflege wird schon zu Beginn von jedem Wintergartenbauer empfohlen. Das hat mehrere Gründe: Grundsätzlich sollte jeder Besitzer selbst den Anspruch haben, in einem sauberen Raum seine Zeit zu verbringen, gerade weil die großen Glasfronten natürlich sehr anfällig für Schmutz sind. Ein anderer Grund, warum man den Wintergarten richtig pflegen sollte ist aber auch, dass die regelmäßige Reinigung es ermöglicht, dass man Mängel, Schäden oder kleine Verbesserungsmöglichkeiten entdeckt. Das ist wichtig, damit solche Dinge nicht verborgen bleiben und sich eventuell sogar noch verschlimmern. Selbstverständlich ist ein Wintergarten anfällig für die Witterung und kann nicht über Jahre hinweg aussehen, wie neu. Dennoch kann gute Pflege wahre Wunder bewirken und sorgt dafür, dass die Besitzer viel Freude an ihrem Glasbau haben. Man sollte bei der Reinigung immer darauf achten, dass man milde Reinigungsmittel verwendet und nur im Härtefall zu stärkeren Mitteln greifen. Die einzelnen Materialien an sich benötigen aber dennoch eine individuelle Pflege; manchmal empfiehlt es sich spezielle Pflegesets, die im Handel angeboten werden, zu verwenden. Besonders bei Holz-Wintergärten muss auf entsprechend milde Reinigungsmittel geachtet werden.

An einem gut gepflegten Wintergarten hat man lange Freude. Bild: hausidee.de

An einem gut gepflegten Wintergarten hat man lange Freude. Bild: hausidee.de

Luftkanäle, Abflüsse und Beschläge sollten nicht verschmutzt oder verstopft sein, damit sie einwandfrei arbeiten. Markisen, Jalousien oder Rollläden müssen regelmäßig von Staub, Blütenpollen und anderen Verschmutzungen befreit werden. Hierbei sollte man darauf achten, den jeweiligen Sonnenschutz nach dem Reinigen immer erst trocknen zu lassen, bevor er wieder eingefahren wird. Außerdem sollten Schmutz und Flecken nicht zu lange auf dem Material verweilen (insbesondere bei Markisen), da sie mit der Zeit immer schwerer zu entfernen sind. Die Glasfronten des Wintergartens müssen regelmäßig gereinigt werden. Es darf keinesfalls ein Hochdruckreiniger verwendet werden, da dieser den Beschichtungen des Glases enormen Schaden zufügen kann. Stattdessen empfiehlt sich klares Wasser oder gegebenenfalls leichtes Seifenwasser. Die Art der Reinigung richtet sich aber auch nach den Herstellervorgaben für die jeweilige Verglasung. Die Dachreinigung sollte nur unter extremen Vorsichtsmaßnahmen und durch erfahrene Personen ausgeführt werden.

Wartung

Alle paar Monate sollte man selbst nach Wartungsbedarf Ausschau halten und im Bedarfsfall oder mindestens alle zwei Jahre einen Fachmann die komplette Begutachtung des Wintergartens ausführen lassen. Bei der Wartung müssen alle technischen, aber auch viele nicht-technischen Faktoren überprüft, getestet und eventuell neu eingestellt werden. Hierzu gehören unter anderem das einwandfreie Ein- und Ausfahren der Beschattung, die Überprüfung der Lüftungsanlage und der Heizung und das Überprüfen von Beschlägen und Dichtungen. Die komplette Steuerungsanlage sollte auf Funktionstüchtigkeit und Genauigkeit hin getestet werden. Selbstverständlich kann das Steuerungssystem nur dann einwandfrei funktionieren, wenn auch alle anderen Faktoren sachgemäß arbeiten. Die Wartung ist insofern wichtig, als dass gewährleistet werden muss, dass der Wintergarten sicher ist und für seine Bewohner kein Risiko birgt. Außerdem erhöht die Funktionstüchtigkeit die Lebensdauer des Wintergartens: Kleine Mängel und Ungenauigkeiten können sofort beseitig werden, sodass gar nicht erst ein großes Problem entsteht.

Eindrucksvoll, aber auch pflegebedürftig. Bild: tdx/Sunshine Wintergarten

Eindrucksvoll, aber auch pflegebedürftig. Bild: tdx/Sunshine Wintergarten

Tags: ,

Comments are closed.

×