MENU

‘Reparaturen’

Ein Hochdruckreiniger hat auf dem Dach nichts verloren. Der starke Druck kann mehr Schaden anrichten, als er hilfreich ist. Bild: fotolia

15. April 2018 • Frühjahrsputz auf dem Dach

Nach dem Winter sollte jedes Hausdach außen wie innen überprüft werden. Denn durch undichte Stellen kann Regen eindringen und die Dämmung beeinträchtigen. Bild: fotolia

3. März 2018 • Dachcheck im Frühjahr

Holzfußböden sollten regelmäßig gepflegt werden. Öle, Wachse oder Lack verleihen dem Holz eine matte bis glänzende Optik und vertiefen die natürliche Farbe des Holzes. Bild: tdx/Fotolia

23. Februar 2018 • 5 Tipps zur Holzpflege

Im ersten Schritt wird die Spachtelmasse Einfach Glatt von Molto mit einem Roller direkt auf die Raufasertapete aufgetragen. Bild: tdx/Molto

21. Februar 2018 • Glatte Wände im Handumdrehen

Holzfassaden verschönern ein Haus und schützen das dahinterliegende Mauerwerk vor Wind und Wetter. Damit das Holz selbst dauerhaft schön und geschützt ist, sollte es mit den passenden Holzschutzlasuren behandelt werden. Bild: tdx/Xyladecor

16. Februar 2018 • Wie bleibt Holz lange schön?

Eine einheitliche weiße Fläche signalisiert: alles bestens. Taut es jedoch an einer Stelle ab, während die restliche Schräge bedeckt bleibt, so ist die Dämmung dort mangelhaft. Bild: hausidee.de

9. Januar 2018 • Dämmlecks am Dach erkennen

Kabel über Kabel. Nervtötend und unansehnlich in jeder Wohnung. Bild: fotolia

4. Dezember 2017 • Nie wieder Kabelsalat

Fensterputzen zählt zu den häufigsten Arbeiten, um den Wintergarten in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Bild: fotolia

27. Oktober 2017 • Wintergarten richtig pflegen

Modernisierungsmaßnahmen helfen den Wert des Eigenheims zu erhalten oder sogar zu steigern. Ein attraktives Verhältnis von Investition und Ertrag bietet der Austausch alter Dachfenster. Bild: fotolia

8. September 2017 • 5 Tipps zum Dachfenstertausch

Unkraut jäten kann mühsam sein. Daher ist es sinnvoll, bereits die ersten Triebe regelmäßig zu entfernen. Bild: fotolia

1. Juli 2017 • 8 Tipps gegen Unkraut

Wer an fremde Hauswände sprüht, ohne eine Erlaubnis zu haben, macht sich strafbar. Erwirkt der Geschädigte vor einem Amtsgericht einen Schuldtitel, muss der ermittelte Sprayer für den Schaden aufkommen – und das kann teuer werden: Eine Beseitigung kann bis zu 40.000 Euro kosten. Bild: tdx/homesolute.com/Fotolia

16. Juni 2017 • Schmierereien an der Wand

×