MENU

Schnecken wirksam bekämpfen

Architektur mit freistehendem Giebel

3. Juni 2020 Kommentare deaktiviert für 8 Tipps zum Gartenwerkzeug Views: 1767 Ratgeber

8 Tipps zum Gartenwerkzeug

Um einen schönen Garten zu gestalten bedarf es viel Mühe und Arbeit. Das richtige Gartenwerkzeug kann diese Mühe wesentlich erleichtern.

Das richtige Gartenwerkzeug kann die Gartenarbeit wesentlich erleichtern. Bild: fotolia

Das richtige Gartenwerkzeug kann die Gartenarbeit wesentlich erleichtern. Bild: fotolia


Welches Gartenwerkzeug eignet sich für das Schneiden der Pflanzen im Garten?

Ständig müssen im Garten irgendwelche Pflanzen geschnitten werden. Da reicht natürlich die einfache Küchenschere nicht aus. Das richtige Gartenwerkzeug ist wichtig um die Pflanzen beim Schneiden nicht zu beschädigen.

Um Bäume und größere Sträucher zu beschneiden, benötigt man eine gute Astschere. Beim Kauf einer solchen Schere sollte man darauf achten, dass sie lange Griffe hat, die eine gute Kraftübertragung gewährleisten. Damit ist das Schneiden auch von dickeren Ästen mit einer Stärke von bis zu 45 mm möglich.

Die Baumschere ist besonders gut geeignet um Zweige und kleinere Äste von Bäumen und Büschen zu schneiden. Durch ihre besonders langen Griffe ermöglicht sie das Ausschneiden von Baumkronen ohne Leiter. Für eine gute Baumschere sind auch Teleskopstangen erhältlich, mit denen man die Griffe zusätzlich verlängern kann. Mit der Baumschere sind Schnitte an Ästen und Zweigen bis zu 8 mm Stärke möglich.

Das wichtigste Gartenwerkzeug zum Schneiden ist die Gartenschere. Mit ihr lassen sich alle Blumen und Pflanzen problemlos schneiden. Beim Kauf einer Gartenschere sollte man ruhig mehrere Modelle ausprobieren, um die passende Schere für sich zu finden. Da es die Gartenschere in verschiedenen Größen gibt, ist es sinnvoll vor dem Kauf zu schauen ob sie auch optimal in die Hand passt.

Was muss man bei der Pflege des Gartenwerkzeuges beachten?

Gerade bei den Gartenscheren ist es besonders wichtig auf die Pflege zu achten. Mit diesen Werkzeugen, fügt man den Pflanzen und Bäumen Wunden zu, die sich nicht infizieren dürfen. Daher sollte das Gartenwerkzeug nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt werden. Das Gartenwerkzeug sollte auf keinen Fall einfach im Freien verbleiben, sondern sollte in einem trockenen Schuppen, der Garage oder im Keller gut aufbewahrt werden. Rostansätze würden die Scheren beschädigen oder sogar unbrauchbar werden lassen. Außerdem könnten sich Keime und Pilze an den Scheren sammeln, die nach dem Schnitt die Pflanzen infizieren.

Welches Gartenwerkzeug eignet sich am besten zum Graben?

Im Garten wird ständig gegraben, ob man nun ganze Beete umgraben und vorbereiten muss oder nur mal eine einzelne Pflanze in das Beet setzen will. Dabei sollte man auch das Gartenwerkzeug sinnig einsetzen.

Welches Gartenwerkzeug setzt man am besten beim Graben ein?

Auch die Gartenarbeit sollte effektiv gestaltet werden, damit man nicht gleich die Lust daran verliert. Soll ein neues Beet angelegt oder für eine neue Pflanzung vorbereitet werden, sollte man einen Spaten benutzen. Mit einer kleinen Pflanzschaufel kommt man da nicht sehr weit.

Wie sollte der Spaten beschaffen sein?

Als erstes sollte man darauf achten das der Spaten die richtige Größe hat. Um wirklich gut damit arbeiten zu können, sollte dieses Gartenwerkzeug der eigenen Größe entsprechen. Umgraben ist beschwerlich und anstrengend, deshalb sollte man seinen Rücken so gut wie möglich schonen. Außerdem sollte der Spaten aus einem gehärteten Material sein, damit er auch eine lange Lebensdauer hat.

Spaten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, sie variieren in der Spatenbreite und auch in der Verarbeitung. Besonders günstig ist es wenn der Spaten eine breite Auftrittsfläche für den Fuß hat, nur so kann man seine Trittkraft auch richtig einsetzen und eine Menge Energie beim Graben einsparen.

Welches Gartenwerkzeug benötigt man für einen gepflegten Rasen?

Um einen gepflegten Rasen zu erhalten benötigt man einiges an Gartenwerkzeugen. An erster Stelle steht der Rasenmäher.

Welcher Rasenmäher ist für den Garten besonders gut geeignet?

Welcher Rasenmäher genau der Richtige ist, das liegt sicher auch an der Vorliebe des Gartenbesitzers und an den örtlichen Gegebenheiten. Die Auswahl an Rasenmähern ist sehr groß. Es gibt die einfachen mechanischen, die man von Hand mühsam über den Rasen schieben muss. Elektrische Rasenmäher zeichnen sich dadurch aus, dass sie relativ leise sind und der Umwelt keinen Schaden zufügen. Allerdings gibt es auch immer noch die Benzinbetriebenen Rasenmäher, die sich dann eher für sehr große Rasenflächen eignen.

Wozu benötigt man einen Vertikutierer?

Der Vertikutierer ist ein Gartenwerkzeug mit dem man die Rasenpflege optimal durchführen kann. Jeder Rasen neigt dazu, sich zu verdichten. Es wachsen Moose und Unkraut im Rasen die mit der Zeit die eigentlichen Rasenpflanzen ersticken. Hier kommt der Vertikutierer zum Einsatz. Mit ihm kann man den Rasen auflockern und das Moos und Unkraut aus dem Rasen lösen. So dass der Rasen wieder genügend Luft zum Atmen und wachsen bekommt.

Tags: ,

Comments are closed.

×