MENU

4 Tipps für die Balkongestaltung

Kunterbunte Blütenhecke

9. May 2018 Comments Off on 5 tolle Klinker-Typen Views: 1057 Ratgeber

5 tolle Klinker-Typen

Fassaden aus Vormauerziegeln werden immer beliebter. Kein Wunder, verleihen die schönen Steine doch jedem Haus ein extravagantes und unverwüstliches Aussehen. Dabei hat der Bauherr die Qual der Wahl: Es gibt unterschiedlichste Kombinationen von Oberflächen, Farben und Formen. Die Vielfalt lässt sich strukturieren: Man unterscheidet Klinker, Strangpress-Verblender, Handform-Ziegel, Wasserstrich-Ziegel sowie Feld- und Ringofenbrand-Ziegel. Jede Sorte hat ihre Charakteristika. Wer sie kennt, kann die richtige Auswahl für sein individuelles Eigenheim treffen.

Die Auswahl an Verblendern ist riesig - von eleganten Klinkern über rustikale Handform- und Wasserstrichziegel bis hin zu von Hand gefertigten Feldbrandsteinen. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Die Auswahl an Verblendern ist riesig – von eleganten Klinkern über rustikale Handform- und Wasserstrichziegel bis hin zu von Hand gefertigten Feldbrandsteinen. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie


Klinker

Klinker werden fälschlicherweise oft mit dem Oberbegriff Verblender gleichgesetzt. Klinker entstehen im Feuer bei ca. 1100 Grad aus den Naturmaterialien Ton, Lehm und Wasser. Bei diesen Temperaturen beginnt das Gestein zu schmelzen, es “sintert” sagt der Fachmann. Die feinen Poren in der Rohmasse schließen sich. Der fertige Klinker hat eine extrem hohe Dichte, ist sehr hart und witterungsbeständig. Wasser kann nicht eindringen, die Klinkermauer hält Feuchtigkeit ab. Dieser Verblender ist das ideale Material für jede Fassade. Klinker gibt es in zahlreichen, dauerhaft lichtechten Farben, die von Weiß, Gelb und Rot bis hin zu Braun, Violett und Anthrazit reichen. Klinker sind scharfkantig und vermitteln durch ihre klare Formgebung Eleganz.

Klinker gibt es sie in zahlreichen, dauerhaft lichtechten Farben, die von Weiß, Gelb und Rot bis hin zu Braun, Violett und Anthrazit reichen. Klinker sind scharfkantig und vermitteln durch ihre klare Formgebung Eleganz. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Klinker gibt es sie in zahlreichen, dauerhaft lichtechten Farben, die von Weiß, Gelb und Rot bis hin zu Braun, Violett und Anthrazit reichen. Klinker sind scharfkantig und vermitteln durch ihre klare Formgebung Eleganz. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Strangpress-Verblender

Beim modernen Strangpressverfahren wird die Tonmasse unter Druck zu einem Strang geformt und – ähnlich wie Spritzgebäck – kontinuierlich durch ein Mundstück gepresst.. Ein Abschneider portioniert den unter hohem Druck entstandenen Strang anschließend normgerecht in ziegeldicke Stücke, die dann vollautomatisch weiterverarbeitet werden. So entstehen glatte, aber auch in ihrer Struktur und Oberflächenbeschaffenheit sehr vielfältige Strangpress-Verblender. Zudem gibt es sehr viele unterschiedliche Farben und Schattierungen. Das Ergebnis sind lebhafte, sehr interessant wirkende Ziegel, die in Vormauerziegel- bzw. Klinkerqualität produziert werden.

Strangpress-Verblender sind in ihrer Optik glatt strukturierte besandete Ziegel, welche in Vormauerziegel- bzw. Klinkerqualität hergestellt wer-den. Zudem gibt es viele unterschiedliche Färbungen. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Strangpress-Verblender sind in ihrer Optik glatt strukturierte besandete Ziegel, welche in Vormauerziegel- bzw. Klinkerqualität hergestellt wer-den. Zudem gibt es viele unterschiedliche Färbungen. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Handform-Ziegel

Die älteste Methode zur Fertigung von Vormauerziegeln ist das Handformverfahren. Zuerst wird die Rohmasse in Sand gerollt und dann mit Schwung in eine trockene Form geworfen Der Sand wirkt wie Mehl in einer Kuchenform. Die überschüssige Masse wird mit einem Draht oder Holzstück abgestrichen. Einst schwere körperliche Arbeit, die jedoch heutzutage erfolgreich von Maschinen imitiert wird. Die erste Ziegelstreichmaschine erfand 1835 Alois Miesbach, der Gründer von Wienerberger. Nach wie vor hat beim Handformverfahren jeder Stein eine interessante, stets eigenständige Formgebung und Oberfläche mit vielen Körnungen und Reliefs. Handform-Ziegel sind rustikale und raue, aber auch robuste Steine. Ihr Charakter strahlt Natürlichkeit und Wärme aus, ihr Stil reicht von friesisch bis mediterran.

Handform-Ziegel sind rustikale und raue, aber auch robuste Steine. Ihr Charakter strahlt Natürlichkeit und Wärme aus, ihr Stil reicht von friesisch bis mediterran. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Handform-Ziegel sind rustikale und raue, aber auch robuste Steine. Ihr Charakter strahlt Natürlichkeit und Wärme aus, ihr Stil reicht von friesisch bis mediterran. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Wasserstrich-Ziegel

Dieser Verblender hat ebenfalls eine eher rustikale Optik und ist sehr kantig. Er wird auf Wasserstrich-Pressen hergestellt. Mit einer solchen Anlage entstehen schöne strukturierte Ziegel mit einem individuellen Aussehen. Das Ergebnis spricht für sich selbst und ist absolut mit den handgeformten Produkten vergleichbar.

Wasserstrich-Ziegel haben eine eher rustikale Optik und sind sehr kantig. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Wasserstrich-Ziegel haben eine eher rustikale Optik und sind sehr kantig. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Feld- und Ringofenbrand-Ziegel

Im Gegensatz zum maschinell produzierten Klinker, sind Feld- und Ringofenbrand-Ziegel traditionell von Hand gefertigte Unikate. Angefangen beim Formen der Ziegel über das Bestücken der historischen Öfen bis hin zum manuellen Sortieren nach ästethischen Gesichtspunkten. Kennzeichen ist eine exklusive rustikale Optik. Es gibt sehr krumme Steine und Oberflächen mit starken Reliefs. Feldbrandziegel wurden früher in Ziegelmeilen mit Holzfeuer gebrannt. Heute noch findet die Produktion in speziellen Öfen statt, in denen das Feuer ganz langsam – in ca. 6 Wochen – von Ziegel zu Ziegel kriecht, bis jeder Backstein ein exklusives Unikat aus gebranntem Ton geworden ist.. Beim Ringofen-Verfahren stehen die rohen Ziegel aufgereiht in einem Gewölbe. Die brennende Kohle bewegt sich am Ziegel entlang. Ergebnis dieser sehr aufwändigen Prozesse sind in jeder Hinsicht außergewöhnliche Verblender.

Im Gegensatz zum maschinell produzierten Vormauerziegel und Klinker, sind Feld- und Ringofenbrand-Ziegel traditionell von Hand gefertigte Unikate. Kennzeichen ist eine exklusive rustikale Optik. Es gibt sehr krumme Steine und Oberflächen mit starken Reliefs. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Im Gegensatz zum maschinell produzierten Vormauerziegel und Klinker, sind Feld- und Ringofenbrand-Ziegel traditionell von Hand gefertigte Unikate. Kennzeichen ist eine exklusive rustikale Optik. Es gibt sehr krumme Steine und Oberflächen mit starken Reliefs. Bild: Wienerberger Ziegelindustrie

Tags: ,

Comments are closed.

×